Die Geschichte von Frank und Heinz.

Frank freut sich, dass die Jungs ihn nach dem Probetraining noch auf ein Bierchen in die Eckkneipe einladen, wo gerade die Sitzung des Vereinsvorstandes zu Ende ist. Und Heinz, als Vorsitzender des Vereins freut sich, dass Frank ihm bei der Gelegenheit die unterschriebene Beitrittserklärung übergibt. Ein neues Mitglied ist immer gern gesehen. Alles perfekt ausgefüllt mit Name und Anschrift, Telefonnummern und E-Mailadresse, auch die IBAN von seinem Bankkonto, einen Verdienstnachweis und auch Namen und Geburtsdaten seiner Frau und seiner Kinder, die ebenfalls als Neumitglieder in den Verein eintreten wollen. Bilder von sich, seiner Frau und seinen Kindern für die Spielerpässe hat Frank auch mit angeheftet, damit Heinz alles beisammen hat, was er von seinem neuen Vereinsmitglied braucht. Ordentlich heftet er das gleich in den Ordner mit den Mitgliederdaten ab, den er wegen der Vorstandssitzung sowieso dabei hat. Blöd ist nur, dass Heinz heute nicht nur ein Bierchen getrunken hat, oder zwei oder drei. Und in seinem Dusel hat er seine Tasche mit dem Ordner und auch mit seinem Laptop, auf dem alle Vereinsdaten gespeichert sind, im Lokal vergessen. Nach der Sperrstunde erreicht er niemanden mehr und am nächsten Morgen ist seine Tasche nicht mehr da. Einfach weg! Mit dem Ordner voller Mitgliederunterlagen und mit dem Laptop, bei dem der Kennwortschutz deaktiviert ist, weil Heinz sich Kennwörter so schlecht merken kann.

Artikel teilen auf

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Eigenen Blog-Beitrag erstellen >